Twister FU 200 | Drechselmeister


Die Twister FU 200 von Drechselmeister ist in gewisser Weise der kleine Bruder von der Stratos FU 230. Die Drechselbank ist von der Spindelform anders aufgebaut, etwas kompakter und etwas kleiner. Am Spindelstock sind 2 Riemen verbaut und die Twister FU 200 hat eine Drehzahlstufe von 60 bis 3700 Umdrehungen pro Minute.

Angetrieben wird die Spindel mit einem 2PS Motor und die Drechselbank hat auch einen Frequenzumformer der in den Füßen verbaut ist. Die Spitzenhöhe beträgt 200mm und eine Spitzenweite von 720mm. Die Spitzenweite ist natürlich durch 

 


Bankbettverlängerungen erweiterbar. Der Frequenzumformer ist bei diesem Modell in einem Gehäuse in den Füßen montiert. Man findet am Frequenzumformer einen Ein- und Ausschalter und zwei zusätzliche Steckdosen wo man beispielsweise Lampen oder andere Zubehörteile anstecken kann. Das Untergestell der Twister FU 200 ist baugleich mit der Drechselmeister Stratos FU-230. Das heißt alle Zubehörteile wie die Bankbettverlängerung kann auch bei der Twister FU-200 als Außendrehvorrichtung verwendet werden. Dabei wird die Bettverlängerung einfach am Fuß, an irgendeiner Seite befestigt.

Der Spindelstock ist schwenk- und verschiebbar und hat ein M33 x 3,5mm Gewinde mit einem MK2 Konus und eine ASR Nut an der das Futter oder die Planscheibe mit einem optionalen Klemmring fixiert werden kann.

 

Weiters ist eine einfache und sichere Spindelarretierung durch den magnetischen Arretierungsstift vorhanden.

 


Unterschiedlich zu anderen Modellen von Drechselmeister hat die Twister FU 200 ein verlängertes Handrad. Die Drechselbank verfügt über eine 36 Schritt (10 Grad) Teileeinrichtung und am verlängerten Handrad kann man die aktuelle Stufe erkennen.

 

Das Riemengehäuse kann mit einer Schraube geöffnet werden um die Riemenstufe anzupassen. Man löst den Griff um den Riemen zu entspannen und dann kann man ihn problemlos umlegen. Es ist auch eine Magnetschaltung verbaut, das heißt, wenn man das Gehäuse öffnet, dann schaltet sich die Maschine automatisch aus. Die Handauflage aus massiven Grauguss hat 350mm Länge und der Handauflagenunterteil (mit 25,4 mm Schaft) ist ebenfalls ziemlich lange.

 

Die Twister FU 200 verfügt auch über eine magnetische mobile Bedienbox die man überall an der Maschine montieren kann. Die Bedienbox hat einen Drehzahlregler, einen Ein- Ausschalter und einen links- rechtslauf. Die Drechselbank verfügt auch über eine 100mm Pinole mit einem MK2 Konus. Durch den Grauguss läuft die Maschine sehr ruhig, ist schwer und massiv und bringt 165kg auf die Waage, also lassen sich damit auch größere Objekte problemlos drechseln.